Kolberg

Kolberg, auch bekannt als Kołobrzeg, ist eine charmante Stadt an der Polnischen Ostsee. Die Stadt hat eine reiche Geschichte, welche bis ins 8. Jahrhundert zurückreicht und ihre Spuren in der Architektur und den historischen Sehenswürdigkeiten hinterlassen hat. Kolberg hat heute etwa 46.000 Einwohner und bietet seinen Besuchern wunderschöne Strände, idyllische Parkanlagen und eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten. 

Kolberg ist nicht nur für seine reiche Geschichte, Kultur und malerischen Strände bekannt, sondern auch für seine erstklassigen Kur- und Wellnessangebote, die die Besucher mit den heilenden Kräften des Meerwassers und des Salzes verwöhnen. Mit einer Fülle von Sehenswürdigkeiten, gemütlichen Unterkünften und erstklassigen Restaurants ist Kolberg somit ein perfektes Ziel für einen unvergesslichen Urlaub an der Polnischen Ostsee. 

Insgesamt bietet Kolberg als vielseitiges und attraktives Reiseziel eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten und lockt daher Touristen aus aller Welt an.

Der Strand von Kolberg mit Seebrücke
Blick vom Leuchtturm von Kolberg auf den Strand und die Promenade

Geschichte

Im 10. Jahrhundert gründeten slawische Stämme Pommerns die Stadt Kolberg. Im 13. Jahrhundert wurde sie Teil des Herzogtums Pommern und später des Deutschen Ordens. 1255 erhielt sie das Stadtrecht und entwickelte sich zu einem wichtigen Handelszentrum im Ostseeraum.

Im 16. Jahrhundert blühte Kolberg als Hafen und Getreideexportzentrum auf. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde die Stadt von den Schweden erobert und fast vollständig zerstört.

Im 18. Jahrhundert wurde Kolberg Teil von Preußen, erholte sich wirtschaftlich und wurde ein Kurort sowie Marinestützpunkt. Während der Napoleonischen Kriege belagert, verteidigte sich Kolberg erfolgreich.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Kolberg dann ein Teil Polens und begann den Wiederaufbau. Es entwickelte sich zu einem Ostseebad und Ferienort. In den letzten Jahrzehnten hat die Stadt als touristischer Hotspot immer weiter expandiert, mit neuen Hotels, Ferienwohnungen, Restaurants und Freizeitaktivitäten für Besucher aus aller Welt. Gerade bei Deutschen Touristen ist Kolberg heute eine der beliebtesten Städte an der Polnischen Ostsee.

Sehenswürdigkeiten

In Kolberg gibt es viele historische Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Diese bieten den Besuchern einen Einblick in die reiche Geschichte und Kultur der Stadt und des Landes. 

Der Leuchtturm Kolberg

Der Leuchtturm von Kolberg ist wohl das Wahrzeichen der Stadt und eine der beliebtesten Touristenattraktionen an der Polnischen Ostsee. Mit einer Höhe von 26 Metern ist er der höchste Leuchtturm an der Polnischen Ostseeküste und ein beeindruckendes Bauwerk. Er dient seit je her als wichtige Navigationshilfe für Schiffe, die entlang der polnischen Küste navigieren.

Man kann den Turm besteigen und die Aussichtsplattform auf der Spitze erreichen, um von dort einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Meer zu genießen. 

Leuchtturm Kolberg
Der Leuchtturm von Kolberg bei Nacht

Die Festung Kolberg

Die Festung von Kolberg ist eine großzügige Festungsanlage, die im 18. Jahrhundert errichtet wurde, um die Stadt vor feindlichen Angriffen zu schützen. Sie war daher ein wichtiger Teil der Verteidigungslinie Preußens gegenüber den östlichen Nachbarn.
Die Festungsanlage besteht aus mehreren Forts, Wällen, Gräben und Kasematten. Sie umfasst eine Fläche von rund 25 Hektar und bietet einen faszinierenden Einblick in die militärische Architektur der damaligen Zeit.

Heute können Besucher die Festung besichtigen und an Führungen durch die verschiedenen Teile der Anlage teilnehmen. 

Das Rathaus

Das beeindruckende Rathaus von Kolberg wurde im 18. Jahrhundert im barocken Stil erbaut und ist ein Symbol der Macht und des Einflusses der Stadt. Das Rathaus beherbergt heute die Stadtverwaltung und ist ebenso ein wichtiger Ort für politische und kulturelle Veranstaltungen.

Mit seiner beeindruckenden Fassade, einem imposanten Turm und einem täglich um 12 Uhr erklingenden Glockenspiel, sollte man das Rathaus daher unbedingt besichtigen

Rathaus Kolberg
Historisches Rathaus

Die Marienbasilika

Die Marienbasilika von Kolberg ist eine der wichtigsten Kirchen der Stadt. Sie wurde im spätgotischen Stil erbaut und gilt somit als ein Meisterwerk der Backsteingotik. Die Kirche ist der Heiligen Jungfrau Maria gewidmet und zieht jedes Jahr Tausende von Gläubigen und Touristen an.

Das Schloss von Kolberg

Das Pommersche Herzogsschloss ist ein opulentes Gebäude im gotischen Stil, das im Herzen der Stadt liegt. Es wurde im 14. Jahrhundert errichtet und diente als Residenz der pommerschen Herzöge. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Schloss mehrmals umgebaut und erweitert, wobei jedes Mal neue architektonische Elemente hinzugefügt wurden.

Heute beherbergt das Schloss das Museum für Kolberger Land und Meereskunde, das eine umfangreiche Sammlung von Exponaten zur maritimen Geschichte der Region präsentiert.

Museen in Kolberg

In Kolberg gibt es mehrere Museen, die einen Einblick in die Geschichte, Kultur und Natur der Region bieten:

Parks/ Gärten in Kolberg

Der Stadtpark in Kolberg ist ein großer, grüner Park im Stadtzentrum. Er eignet sich für eine Vielzahl von Aktivitäten für Besucher, darunter Wanderwege, Picknickplätze, Spielplätze und Teiche. Der Park liegt direkt neben dem Rathaus und ist leicht zu erreichen.

Ein Naturschutzgebiet liegt in östlicher Richtung etwa 5 km außerhalb von Kolberg und ist ein wunderschöner Ort, um die Natur zu genießen. Dieses Torfmoor ist ein wichtiger Lebensraum für viele seltene Tier- und Pflanzenarten, welche sich daher hier sehr gut beobachten lassen. Das Naturschutzgebiet bietet außerdem zahlreiche Wanderwege und Aussichtspunkte.

Der Park am Meer ist ein großer Park, der sich entlang der Küste erstreckt und einen atemberaubenden Blick auf die Ostsee bietet. Hier gibt es zahlreiche Wanderwege, Picknickplätze und Spielplätze sowie einen Bereich für Outdoor-Sportarten. Der Park befindet sich an der ul. Wschodnia in Kolberg.

Der Park der Solidarität ist ein großer Park, der den Bürgerinnen und Bürgern gewidmet ist, die während der Solidarność-Bewegung in den 1980er Jahren für die Freiheit und die Rechte der Arbeiter gekämpft haben. Der Park verfügt über zahlreiche Denkmäler und Gedenkstätten sowie Picknickplätze und einen Spielplatz. Er befindet sich am westlichen Rand von Kolberg.

Besondere Architektur

In Kolberg findest du einige architektonisch bemerkenswerte Gebäude. Zum Beispiel gibt es das neugotische Rathaus am Rynek (Marktplatz), das im 19. Jahrhundert erbaut wurde und ein beeindruckendes Turmdach mit einem markanten Turm aufweist. Auch die Marienbasilika ist eine architektonische Sehenswürdigkeit mit ihrem ebenfalls neugotischen Stil und dem imposanten Glockenturm. 

Weitere Beispiele für besondere Architektur in Kolberg sind das klassizistische Gebäude der ehemaligen Bäderverwaltung und gleichfalls das historische Gebäude des Stadttheaters aus dem 19. Jahrhundert.

Aktivitäten

Kolberg Strand

Strände

Kolbergs Strände sind perfekte Orte zum Entspannen und Erholen. Der Strand ist in drei Abschnitte gegliedert: den Weststrand, den Oststrand und den belebteren Zentrumstrand. Der Weststrand ist groß und ideal zum Sonnenbaden, der Oststrand ist familienfreundlich mit flachem Wasser und einem Spielplatz, während der Zentrumstrand viele Restaurants und Cafés in der Nähe hat. Das Meer ist sauber und klar und die Wassertemperatur sind von Juni bis September (18°C bis 22°C) ebenfalls sehr angenehm. Regelmäßige Kontrollen gewährleisten zudem saubere und sichere Strände mit guter Infrastruktur.

Tierparks/ Zoos

Der Kolberger Heidepark ist ein Tierpark in Kolberg auf einer 33 Hektar großen Fläche. Auf dieser können Besucher Tiere aus verschiedenen Teilen der Welt beobachten, darunter unter anderem Bisons, Luchse, Wölfe, Wildkatzen, Füchse, Waschbären und verschiedene Vogelarten. Weiterhin gibt es einen Streichelzoo, welcher es Kindern ermöglicht, die Tiere zu füttern und zu streicheln. Des Weiteren bietet der Park Attraktionen wie eine Rodelbahn, Seilrutsche, Kletterpark und Spielplatz. 

Freizeitparks in der Nähe von Kolberg

Es gibt mehrere Freizeitparks in der Nähe von Kolberg. Hier sind einige der bekanntesten:

  • Pomerania Fun Park – Ein ganzjährig geöffneter Freizeitpark mit Outdoor-Wasserbereich und einem 3000m² großen Indoor-Spielplatz sowie einem Wikingerdorf für erlebte Geschichte. Auch bei Regen eine gute Option im Familienurlaub beziehungsweise mit Kindern.
  • „Western City“ in Świeradów – Ein Wildwest-Themenpark, der zahlreiche Attraktionen für Kinder und Erwachsene bietet, darunter eine Achterbahn, eine Goldmine, eine Rodeo-Show und ein Saloon.

Alle diese Freizeitparks sind mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln von Kolberg aus gut erreichbar und bieten eine Vielzahl von Aktivitäten für die ganze Familie.

Sportliche Aktivitäten

Insgesamt bietet Kolberg eine Vielzahl von sportlichen Aktivitäten für jedes Interesse und Fitnesslevel.

  • Wassersport: Kolberg liegt an der Ostsee und bietet daher natürlich eine Vielzahl von Wassersportaktivitäten wie Schwimmen, Tauchen, Kajakfahren, Surfen und Segeln.
  • Fahrradfahren: Die Umgebung von Kolberg ist ideal für Radtouren. Es gibt zum einen viele Fahrradverleih-Stationen in der Stadt, und außerdem sehr viele ausgewiesene Radwege in der Umgebung.
  • Wandern: Kolberg und seine Umgebung bieten hervorragende Möglichkeiten zum Wandern. Dafür gibt es viele schöne Parks und Naturgebiete, die du zu Fuß erkundet kannst.
  • Reiten: Es gibt mehrere Reiterhöfe in der Umgebung, die Ausritte anbieten.
  • Golfen: Es gibt mehrere Golfplätze in der Umgebung, die von Anfängern ebenso wie Profis genutzt werden können.

Einkaufen

In Kolberg gibt es verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, von kleinen Geschäften und Boutiquen bis hin zu großen Supermärkten und Einkaufszentren. 

  • Lidl: Ul. Dworcowa 1 – Der Lidl ist zentral gelegen, direkt gegenüber vom Bahnhof.
  • Kaufland: Ul. Świętego Wojciecha 8 – Der Supermarkt befindet sich im Stadtzentrum, in der Nähe des Bahnhofs.
  • Biedronka: Ul. Dworcowa 19 – Dieser Supermarkt befindet sich ebenfalls im Stadtzentrum und ist leicht zu erreichen.
  • Tesco Extra: Aleja Powstańców Wielkopolskich 11- Der Tesco liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums, aber immer noch in fußläufiger Entfernung

Essen und Trinken

Restaurants bieten Polnische und Internationale Speißen
Polnische Spezialitäten probieren

In Kolberg sollte man einige kulinarische Spezialitäten unbedingt probieren. Ein in ganz Polen beliebtes Gericht sind „Pierogi“. Das sind gefüllte Teigtaschen, die mit Kartoffeln, Fleisch, Käse oder Pilzen gefüllt sind. Ebenfalls ist der „Bigos“, ein deftiger Eintopf aus Sauerkraut, verschiedenen Fleischsorten und Gewürzen, sehr bekannt.

Eine weitere Spezialität der Stadt ist der „Kolberger Hecht“, der aus dem nahegelegenen Jamno-See stammt und auf verschiedene Arten zubereitet wird. Der „Kolberger Lebkuchen“ ist ebenfalls eine beliebte lokale Delikatesse, die in verschiedenen Variationen erhältlich ist.

Restaurants in Kolberg

Neben diesen traditionellen Gerichten gibt es in Kolberg auch eine große Auswahl an Restaurants, die internationale Küche anbieten.

Alle die Bars sind gut gelegen und leicht zu erreichen, da sie sich in der Nähe des Stadtzentrums oder des Hafens befinden. Die Preise sind im Vergleich zu anderen europäischen Städten moderat.

Außerdem gibt es noch viele weitere Clubs und Bars die eine große Auswahl an Musikrichtungen und Atmosphären bieten. Je nach persönlichem Geschmack und Stil gibt es für jeden Besucher die passende Location.

Unterkunft

Kolberg bietet seinen Besuchern eine breite Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten, die auf verschiedene Bedürfnisse und Budgets zugeschnitten sind. Daher gibt es von luxuriösen Hotels und Resorts bis hin zu gemütlichen Pensionen und Ferienwohnungen für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas Passendes. Die meisten Unterkünfte in Kolberg sind zentral gelegen und bieten somit einen einfachen Zugang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Stränden und Einkaufsmöglichkeiten der Stadt. 

Hotels

Die Stadt beherbergt einige der schönsten und komfortabelsten Hotels der Region. Diese Hotels bieten nicht nur eine erstklassige Ausstattung, sondern auch eine ausgezeichnete Lage und einen hervorragenden Service. Viele der Hotels befinden sich zudem in der Nähe von Strand und Meer und bieten einen herrlichen Blick auf die Polnische Ostsee. Hier sind einige der schönsten Hotels in Kolberg, die für einen unvergesslichen Aufenthalt sorgen.

HotelBeschreibungBewertungBuchen!
Diune Resort by ZdrojowaDirekt am Strand und der Promenade gelegen9,4
Hotel Aquarius SpaIn der Nähe des Hafens und der Altstadt gelegen.9,3
Marine Hotel by ZdrojowaDirekt am Strand und der Promenade gelegen.9,2
Hotel New SkanpolIn der Nähe des Stadtzentrums und des Strandes gelegen.9,1
Ultra MarineIn der Nähe des Stadtzentrums und des Strandes gelegen.9,0
Diva SpaDirekt am Strand und der Promenade gelegen.8,9
Baltic Plaza Hotel Medi SpaIn der Nähe des Strandes und des Leuchtturms gelegen.8,9
Jantar Hotel & SPA by ZdrojowaNur wenige Schritte vom Strand8,8

Ebenfalls zu erwähnen ist das Radisson Resort Kolberg welches durch seine Lage und Spa Angeboten zu überzeugen weiß.

Veranstaltungen/ Festivals

Ja, es gibt einige besondere Veranstaltungen und Festivals in Kolberg. Hier ist eine Liste mit einer kurzen Beschreibung sowie Angaben zu Terminen und Webseiten, wenn vorhanden:

  • „Kolberg Kite Festival“ – Dies ist ein jährliches Festival im August, bei dem Hunderte von Drachen am Strand aufsteigen. Es gibt auch Wettbewerbe und Vorführungen. Webseite: https://www.kitefestival.pl/
  • „Kolberg International Cycling Marathon“ – Ein jährliches Radsport-Event im Juni mit verschiedenen Rennen für alle Altersgruppen und Fähigkeiten. Webseite: https://www.kolobrzegsport.pl/
  • „Polish Sea Days“ – Ein ebenfalls jährliches Festival im Juli, das den polnischen Nationalfeiertag und das Meer feiert. Es gibt Konzerte, Paraden, Kunsthandwerk und kulinarische Stände. Webseite: https://www.dnimorza.pl/
  • „Kolberg Jazz Festival“ – Ein jährliches Jazz-Festival im September, bei dem lokale und internationale Künstler auftreten. Webseite: https://kolbergjazzfest.pl/
  • „Kolberg Film Festival“ – Ein jährliches Festival im Juni, das sich auf polnische und internationale Filme konzentriert. Es gibt Vorführungen, Wettbewerbe und Diskussionen. Webseite: https://www.festiwalfilmowy.pl/

Anreise

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um von Deutschland nach Kolberg zu gelangen:

Wer mit dem Auto von Deutschland nach Kolberg anreisen möchte, kann über die A11 oder A20 nach Polen fahren. Von dort führt die Schnellstraße S6 direkt nach Kolberg. Die Fahrtzeit beträgt von Berlin aus etwa drei Stunden.

Daneben gibt es zahlreiche Busse, die täglich von vielen deutschen Städten nach Polen fahren. Flixbus beispielsweise fährt zweimal täglich von Berlin nach Kolberg für 15-20 EUR. Die Fahrtzeit beträgt ca. 4,5 Stunden.

Es gibt auch gut funktionierende Zugverbindungen von Deutschland nach Polen. Die Deutsche Bahn fährt beispielsweise von Berlin nach Stettin, von wo aus man mit dem Zug nach Kolberg weiterfahren kann. Die Fahrtzeit von Berlin nach Kolberg mit dem Zug beträgt je nach Verbindung etwa 5-6 Stunden.

Der nächstgelegene Flughafen von Kolberg ist der Flughafen Stettin-Goleniów. Er liegt etwas weiter südlich nahe Stettin. Dieser wird von verschiedenen Fluggesellschaften angeflogen, darunter auch Ryanair und Wizz Air. Vom Flughafen aus kann man mit dem Mietwagen, Zug oder mit dem Bus weiterfahren.

Öffentliche Verkehrsmittel in Kolberg

Das gut ausgebaute Busnetz verbindet Kolberg mit umliegenden Orten und Stränden. Die Busse sind eine kostengünstige Möglichkeit, sich in der Stadt zu bewegen. Sie verkehren in der Regel von früh morgens bis spät abends. Die Preise sind erschwinglich. Ebenfalls sind Tageskarten und Wochenkarten für längere Aufenthalte verfügbar.

In Kolberg verbindet eine Straßenbahn die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Preise sind ähnlich wie bei Bussen und ebenfalls relativ günstig. Auch hier gibt es natürlich Tages- und Wochenkarten.

Für aktive Touristen gibt es zahlreiche Fahrradverleihe in Kolberg. Die gut gepflegten Radwege in der Stadt und der Umgebung eignen sich ideal für Fahrradtouren. Die Mietpreise variieren je nach Dauer und Fahrradtyp. 

Auch Taxis sind eine bequeme Möglichkeit, sich in der Stadt fortzubewegen. Die Preise sind im Vergleich zu westeuropäischen Städten moderat.Taxis sind leicht verfügbar und können telefonisch oder per App bestellt werden.

Die öffentlichen Verkehrsmittel können während der Sommermonate, wenn viele Touristen die Stadt besuchen, sehr voll sein. 

Mietwagen

Verschiedene Mietwagenunternehmen bieten Autos zu erschwinglichen Preisen an. Die Kosten variieren je nach Saison, Fahrzeugkategorie, Mietdauer und gefahrenen Kilometern, normalerweise zwischen 12 – 35 Euro pro Tag. Einige bekannte Mietwagenunternehmen in Kolberg sind Avis, Europcar, Hertz und Sixt.

Fazit

Kolberg ist eine charmante Stadt an der Polnischen Ostsee, die eine Menge zu bieten hat. Von schönen Stränden über historische Sehenswürdigkeiten bis hin zu leckerem Essen und einem aufregenden Nachtleben gibt es hier für jeden Geschmack etwas zu erleben. Besonders im Sommer ist die Region ein beliebtes Reiseziel, wenn die Temperaturen angenehm warm sind und das Meer zum baden einlädt. 

Aber auch im Winter hat die Stadt ihren Reiz mit gemütlichen Cafés und einer besinnlichen Atmosphäre. Ob Sie allein, mit Freunden oder der Familie reisen, Kolberg bietet für jeden Besucher ein unvergessliches Erlebnis. Mit einer breiten Palette von Unterkünften, angefangen bei gemütlichen Ferienwohnungen bis hin zu luxuriösen Hotels, ist sichergestellt, dass dein Aufenthalt komfortabel und angenehm wird. Daher empfehlen wir dir einen Besuch in dieser malerischen Stadt und sind uns sicher, dass Du einen wunderschönen Urlaub verbringen wirst.